Tour de Suisse 15.-19.8.2014 – Tag 1

Wie so oft im Leben kommt es anders, vor allem als man denkt……

Geplant war seit längerem ein Schweiz-Vortreffen, am Tag vorher in Lindau. Leider haben mir gesundheitliche Probleme einen Strich durch die Rechnung gemacht. Mittwoch also noch in die Ulmer Herzklinik für einen „großen Kundendienst“ ?
So starten wir, nachdem der Eingriff soweit erledigtund ich aus der Intensivstation wieder raus war, leider doch erst am Freitag.

Trotzdem schaffen wir es noch, uns mit den anderen Wohnbusfahrern in Lindau zu treffen. Nach kurzem Palaver kann es dann auch gemeinsam im „Convoy“ in die Schweiz losgehen.

Nach der üblichen kurzen Verwirrung an der Schweizer Grenze wegen des Formulares zur Befreiung von Oldtimerfahrzeugen von der Schwerverkehrsabgabe löst sich auch dieses Problem unter dem Hinweis, dass es sich um Wohnfahrzeuge und keine „Gesellschaftswägen“ handelt.

Nach weiteren 20 min erreichen wir dann auch schon den Treffensplatz in Altstätten. Wir sind drei Stunden zu früh, was für kurze Nervosität beim Veranstalter sorgt, die sich aber relativ schnell wieder legt. Die Stellplätze sind schon alle markiert. Nach einiger Zeit rangieren schafft es der Convoy auch, richtig zu stehen.

IMGP7502 IMGP7499 IMGP7497

Nach und nach füllt sich der Platz.

Am Nachmittag laufe ich noch in das Städtchen Altstätten, welches eine wirklich nette Altstadt hat. Leider sind viele Gärten und Keller voll Sand und Geröll, nachdem die Woche zuvor offensichtlich Teile der Stadt von einem Hochwasser heimgesucht wurden.

IMGP7515 IMGP7524IMGP7526 IMGP7523 IMGP7522 IMGP7516

Am Abend wirft Helmar den Grill an und wir sitzen noch gemütlich beieinander. Ich nicht mehr ganz so lange, nachdem ich die letzten zwei Nächte kaum geschlafen hatte.

IMGP7692 IMGP7690 IMGP7697 IMGP7696 IMGP7693

 

Altstätten

Gefahrene Kilometer: 120

Weiter zu Tour de Suisse – Tag 2

Zurück zu Auf zur Landesgartenschau Schwäbisch Gmünd 11.07.-13.07.2014

Zurück zur Startseite

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.