Weihnachtsurlaub –  12.01.2018 – Tag 19

Heute schlafen wir lange, genießen und verlümmeln sozusagen den vorletzten Morgen unserer Spanienreise.

Ein kurzes Frühstück, noch ein paar Bilder bearbeiten und weiter geht’s um 11:00 Uhr in Richtung Genf und Bodensee.

Tja, von diesen rund 255 km, die wir heute gefahren sind, gibt es nicht viel Nennenswertes zu berichten.

Wir quälen uns durch ganz schmale Sträßchen um nach St. Julien en Genevois zu kommen, sozusagen die letzte Möglichkeit, noch auf der französischen Seite zu tanken, ehe wir die teure Schweiz durchfahren. Danach geht’s auf die Autobahn, die wir erst wieder verlassen, um, zu unserem schon bekannten Stellplatz der Hinfahrt, in Wangen an der Aare unsere letzte Nacht dieses wundervollen Urlaubs zu verbringen.

Es ist erst 16:45 Uhr als wir das Auberginchen parken, aber das ist völlig in Ordnung. Schließlich spricht ja nichts gegen einen chilligen letzten Urlaubsabend.

Mein Herzblatt legt sich ein wenig auf’s Sofa und die Hunde nehmen diese unausgesprochene Einladung gleich gerne an und machen es sich auf Christian gemütlich. Prima! So mag ich mein supersüßes Trio 🙂

Jetzt werde ich mir noch überlegen, was ich uns als Abendessen zaubere, dann habe auch ich Feierabend.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.